Aufnahmeprüfung

Unter Anwesenheit der Pädagogen für Gesang, Tanz und Schauspiel wird die Eignung in den folgenden Bereichen geprüft:

Tänzerische Eignung
Teilnahme an jeweils einer Ballett- (angemessene Ballettkleidung ist erforderlich) und einer Jazzstunde. Nach einer kurzen Aufwärmphase werden kleine Choreographien einstudiert, die anschließend der Jury dargeboten werden. Eine eigene Choreographie kann im Anschluss gezeigt werden.

Stimmlich/Musikalische Eignung Auswendiger Vortrag zweier, dem Wesen nach unterschiedlicher, Songs. Vorzugsweise aus Musicals, wovon mindestens einer in deutscher Sprache sein sollte. Prüfung der Musikalität, des musikalischen Auffassungsvermögens in Melodie und Rhythmus sowie des Konzentrationsvermögens.

Schauspielerische Eignung
Vorspielen zweier eigenständig vorbereiteter Rollenausschnitte aus der Theaterliteratur, davon ein Rollenausschnitt aus der klassischen Theaterliteratur (jeweils max. 5 Min.). Die Prüfungskommission stellt Aufgaben zum Improvisations-und Stegreifspiel. Ggf. Rezitation eines unbekannten Textes ("Cold Reading")

Prüfungsergebnis

Das Prüfungsergebnis wird dem Bewerber nach einer angemessenen Besprechungs- und Beratungszeit der Prüfungskommission mitgeteilt.

Die Prüfungsgebühr beträgt 40 EUR und ist am Prüfungstag bar zu bezahlen.

Anmeldeformular für die Aufnahmeprüfung

Bitte das Formular ausdrucken, ausfüllen und per Post senden an:

FREIBURGERMUSICAL- UND SCHAUSPIELSCHULE
staatlich anerkannte Berufsfachschule

Markgrafenstr. 38
D-79115 Freiburg